News
 

Firmen suchen Bewerber-Daten im Internet

Berlin (dpa) - Die deutschen Arbeitgeber greifen bei ihrer Personalauswahl systematisch auf persönliche Daten von Bewerbern aus dem Internet zurück. Dabei fragen sie auch persönliche Informationen wie Hobbys, Interessen, Meinungsäußerungen und private Vorlieben ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meinungsumfrage des Dimap-Instituts, die die Bundesregierung in Auftrag gegeben hat. Viele Bewerber werden wegen dieser oft arglos ins Internet gestellten Informationen gar nicht erst zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.
Arbeitsmarkt / Datenschutz
21.08.2009 · 01:00 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen