News
 

Finnland Eishockey-Weltmeister

Bratislava (dts) - Finnland hat die Weltmeisterschaft im Eishockey gewonnen. Im Finale gegen Schweden behielten die Suomis die Oberhand und konnten die Partie mit 6:1 für sich entscheiden. Zunächst sah es nach keinem torreichen Spiel aus, das erste Drittel endete torlos.

Im zweiten Drittel konnte Schweden die zwischenzeitliche Führung erzielen und war dem zweiten Treffer näher als die Finnen dem Ausgleich. Dieser gelang dennoch sieben Sekunden vor Ende des zweiten Drittels durch Immonen. In dem kuriosen Schlussdrittel legten Nokelainen und Kapanen den Grundstein für den finnischen Triumph, die Treffer fielen in der 43. und 44. Spielminute. Durch Treffer von Pesonen in der 57. und Pyörälä in der 58. Minute machten die Finnen den Sieg perfekt, der Schlusstreffer wurde von Pihlström in der 59. Minute erzielt. Es ist der zweite Titel für die Nordeuropäer, ihren ersten konnten sie im Jahre 1995 erlangen, als sie die Weltmeisterschaft in Schweden für sich entscheiden konnten.
Finnland / Eishockey
15.05.2011 · 23:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen