News
 

Finanztest: Fremdabhebe-Gebühren bis 7,50 Euro

Berlin (dpa) - Bei den Gebühren fürs Geldabheben an Automaten fremder Institute gibt es laut Stiftung Warentest auch ein Jahr nach Einführung neuer Transparenzregeln immer noch massive Unterschiede. Der teuerste Satz wurde mit 7,50 Euro bei einer Volksbank ermittelt. Das geht aus einer Erhebung der Zeitschrift «Finanztest» hervor. Bei zahlreichen Sparkassen und Volksbanken seien es 5 Euro. Fast alle privaten Banken haben eine Obergrenze von 1,95 Euro eingeführt. Diesen Preis berechneten auch einige Sparkassen und Volksbanken. Am günstigsten war demnach eine Genossenschaftsbank mit 1,89 Euro.

Banken / Sparkassen / Verbraucher
17.01.2012 · 17:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
26.07. 13:37 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen