News
 

Finanzstreit in USA: Senat übernimmt die Führung

Washington (dpa) - Wenige Tage vor Ablauf der entscheidenden Frist im US-Finanzstreit ruhen die Hoffnungen auf zwei Spitzenvertretern im Senat. Die dortigen Anführer von Republikanern und Demokraten, Mitch McConnell und Harry Reid, suchten heute nach einem Ausweg aus dem wochenlangen Gezerre. Beobachtern zufolge könnten die Gespräche zwischen Reid und McConnell der letzte Weg aus dem Streit sein, bevor die Frist zur Erhöhung des Schuldenlimits am Donnerstag ausläuft. Kommt es nicht rechtzeitig zu einer Einigung, droht der größten Volkswirtschaft der Welt die Zahlungsunfähigkeit.

Finanzen / USA
14.10.2013 · 18:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen