News
 

Finanzministerium warnt vor betrügerischen E-Mails

Berlin (dpa) - Das Bundesfinanzministerium hat vor betrügerischen E-Mails für sogenannte Änderungsbescheide an die Steuerbehörden gewarnt. Seit dem Wochenende versuchen demnach Betrüger, per E-Mail an Konto- und Kreditkarteninformationen von Steuerzahlern zu gelangen. Sie geben sich als «Bundesministerium der Finanzen» aus und behaupten, die betroffenen Bürger hätten zu viel Einkommensteuer gezahlt. Um diese zurückzuerhalten, müsse ein angehängtes Antragsformular ausgefüllt werden. Das Finanzministerium warnte, auf solche oder ähnliche E-Mails zu reagieren.

Verbraucher / Steuern / Kriminalität
09.05.2011 · 14:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen