News
 

Finanzministerium bestätigt Privatisierung von TLG Immobilien GmbH

Berlin (dts) - Die ostdeutsche Immobilienfirma TLG Immobilien GmbH wird privatisiert. Das entschied das Bundesfinanzministerium am Dienstag. Demnach knüpfe die aktuelle geplante Veräußerung des Bundesunternehmens an den ersten Anlauf aus dem Jahr 2008 an.

Dieser war wegen der damals beginnenden Finanzkrise abgebrochen worden. Durch die zwischenzeitliche Optimierung des Portfolios der Firma erwartet das Ministerium, einen guten Verkaufspreis erzielen zu können. Die TLG Immobilien GmbH verfüge über einen aktuellen Verkehrswert ihrer Immobilien in Höhe von 1,76 Milliarden Euro und ein Eigenkapital von gut einer Milliarde Euro, so das Ministerium. In den vergangenen Tagen war über eine mögliche Privatisierung der TLG durch das Bundesfinanzministerium spekuliert worden.
DEU / Immobilien / Parteien / Unternehmen / Wirtschaftskrise
12.07.2011 · 18:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen