News
 

Finanzlage in Deutschland besser als erwartet

Berlin (dts) - Deutschland ist bislang besser durch die Krise gekommen als noch zu Anfang des Jahres erwartet. Dies geht aus dem am Freitag veröffentlichten Monatsberichts für August 2010 des Finanzministeriums hervor. Auch der Vollzug des Bundeshaushalts 2010 soll sich günstiger gestaltet haben als im Rahmen der parlamentarischen Beratungen zum Bundeshaushalt 2010 prognostiziert wurde.

Allerdings liegen die bei Bund und Ländern eingegangenen Steuereinnahmen im ersten Halbjahr 2010 um knapp ein Prozent unter dem Ergebnis des ersten Halbjahrs 2009. Die öffentlichen Haushalte bleiben in Deutschland allerdings noch weit von den nach den nationalen und europäischen Regeln zu erreichenden Kennziffern entfernt; die Nettokreditaufnahme des Bundes wird 2010 eine Rekordhöhe in der Nachkriegsgeschichte erreichen. Auch das gesamtstaatliche Defizit in der Maastricht-Abgrenzung steigt in diesem Jahr nochmals deutlich auf rund viereinhalb Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) und überschreitet damit zum zweiten Mal in Folge den im Maastricht-Vertrag vorgesehenen Schwellenwert von drei Prozent des BIP.
DEU / Wirtschaftskrise
20.08.2010 · 08:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen