News
 

Finanzkreise: Nord/LB besteht Stresstest

Nord/LBGroßansicht

Hannover (dpa) - Die Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) wird nach Einschätzung aus Finanzkreisen den Banken-Stresstest bestehen.

Es sei davon auszugehen, dass die Kapitalausstattung der Bank auch unter Stresstestbedingungen noch ausreichend sei, hieß es am Donnerstag in Hannover. Die Nord/LB selbst wollte sich nicht äußern. Die Ergebnisse der Tests zur Krisentauglichkeit europäischer Banken werden für den frühen Freitag abend erwartet.

Politik, Aufsicht und Notenbanken hoffen durch die Untersuchungen bei 91 Banken - darunter 14 aus Deutschland - auf neues Vertrauen an den verunsicherten Märkten. Geprüft wird, ob eine Bank auch dann noch über genügend Kapital verfügt, wenn die Märkte sich negativ entwickeln oder die Konjunktur einbricht. In der Finanzkrise hatte sich herausgestellt, dass viele Institute nicht genug Eigenkapital vorhielten, um drohende Kreditausfälle zu stemmen.

Die Nord/LB war in der Finanzkrise zunächst noch verhältnismäßig glimpflich davongekommen, musste im ersten Quartal 2010 aber einen kräftigen Ergebniseinbruch hinnehmen. Unterm Strich sank der Gewinn um fast 90 Prozent auf 29 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr war die Landesbank wegen einer drastisch erhöhten Risikovorsorge in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich blieb ein Verlust von 141 Millionen Euro. In diesem Jahr will die Bank aber wieder schwarze Zahlen schreiben.

Börsen / Banken
23.07.2010 · 10:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen