News
 

Finanzkonsolidierung: Obama demonstriert Zuversicht

Washington (dpa) - Angesichts des Zweifels an der US-Kreditwürdigkeit hat Präsident Barack Obama den Kampf um eine Finanzkonsolidierung betont. Es gebe bereits eine «grundsätzliche Einigung» zwischen den politischen Lagern zum Defizitabbau.

«Ich glaube, dass Demokraten und Republikaner zusammenkommen können, um das zu schaffen», sagte er am Dienstag, einen Tag nach der Kritik der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P). Allerdings fügte er hinzu, es werde «nicht einfach sein».

Obama ging in einer Rede in Annadale in Virginia nicht direkt auf die langfristigen Zweifel an Bonität der USA ein. S&P hatte die Bonität der USA am Montag zwar weiter mit der Bestnote «AAA» bewertet, aber den langfristigen Ausblick von «stabil» auf «negativ» gesenkt.

Obama betonte, der Streit zwischen Regierung und Opposition gehe nicht darum, ob gespart werden müsse. «Die Debatte geht darum, wie wir unser Haushaltsdefizit abbauen.» Darüber werde es aber noch heftige Kontroversen geben.

Finanzen / Haushalt / Börsen / USA
19.04.2011 · 23:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen