News
 

Finanzierer CIT bekommt in Krise keine US-Hilfe

New York (dpa) - Der vom Zusammenbruch bedrohte US-Finanzierer CIT kann vom Staat keine neuen Finanzspritzen erwarten. Die Gespräche mit der Regierung zu weiteren Hilfen seien beendet worden, teilte das Unternehmen in New York mit. Die Krise des für die US-Wirtschaft sehr wichtigen Finanzierers spitzt sich damit dramatisch zu. Das gut 100 Jahre alte Institut braucht dringend neues Geld zur Refinanzierung. CIT versorgt rund eine Million meist kleine und mittelständische US-Unternehmen mit Krediten.
Banken / Finanzen / USA
16.07.2009 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen