News
 

Finanzguru Buffett muss in Schuldenkrise Federn lassen

Omaha (dpa) - Auch für ein Finanzgenie wie Warren Buffett ist die Schuldenkrise in Europa schwer zu verdauen. Im dritten Quartal fiel der Gewinn seiner Investmentholding Berkshire Hathaway im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 24 Prozent. Unterm Strich stehen jetzt 2,3 Milliarden Dollar. Damit konnte sich Buffett allerdings besser halten als erwartet. Er musste einen Verlust von 1,5 Milliarden Dollar hinnehmen. Dagegen lief das Geschäft in den rund 80 eigenen Tochterfirmen glänzend mit einem Plus von 37 Prozent. Buffett wettet vor allem mit sogenannten Derivaten auf Entwicklungen am Markt.

Finanzen / USA
05.11.2011 · 01:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen