News
 

FIFA-Wahl findet statt - England-Antrag abgelehnt

Zürich (dpa) - Die Wahl zum Präsidenten des Fußball-Weltverbandes findet wie geplant statt. Der Antrag des Englischen Verbandes, die Abstimmung wegen der Korruptionsvorwürfe gegen hochrangige FIFA-Funktionäre zu verschieben, wurde von den Delegierten auf dem Kongress in Zürich abgelehnt. Damit steht Amtsinhaber Joseph Blatter vor der Wiederwahl. Mit einem revolutionären Vorschlag hatte Blatter die Delegierten überrascht. Er wolle, dass in Zukunft die Organisation der WM vom Kongress der FIFA beschlossen wird, sagte der 75 Jahre alte Schweizer in seiner mit Spannung erwarteten Rede.

Fußball / FIFA
01.06.2011 · 12:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen