News
 

FIFA schließt laut BBC Verbot von Stadiontröten nicht aus

Kapstadt (dpa) - Nach massiven Beschwerden über die lauten Tröten in Südafrikas Stadien schließt das Organisationskomitee der WM nicht mehr völlig aus, die sogenannten Vuvuzelas bei Spielen zu verbieten. Das sagte Komiteechef Danny Jordaan der BBC. Man werde handeln, wenn die Tröten auf dem Rasen landen. Frankreichs Mannschaftskapitän Patrice Evra hatte die Vuvuzelas für das schwache Auftreten seines Teams mitverantwortlich gemacht. Die Franzosen seien von den Tröten am frühen Morgen geweckt worden.
Fußball / WM / Südafrika
13.06.2010 · 14:11 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen