News
 

Fidschi: Mindestens vier Tote nach Zyklon "Mick"

Suva (dts) - Auf den Fidschi-Inseln sind bei einem Zyklon mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Überschwemmungen und Stromausfälle hatten lokalen Medien zufolge zudem mehr als 3800 Menschen in Notunterkünfte gezwungen. Viele der Einwohner konnten jedoch bereits in ihre Häuser zurückkehren. Der Zyklon "Mick" hatte die Westhälfte der Hauptinsel Viti Levu am härtesten getroffen und dort zum Teil auch Bäume entwurzelt.
Fidschi / Wetter / Sturm
15.12.2009 · 07:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen