News
 

Fiat klinkt sich aus Opel-Einstieg aus

Turin (dpa) - Der italienische Autobauer Fiat nimmt an dem von der Bundesregierung angesetzten Krisentreffen zu einem Einstieg bei Opel nicht teil. Die neuen Geldforderungen des Opel- Mutterkonzerns GM würden Fiat dazu zwingen, Opel finanziell zu unterstützen und sich damit Risiken auszusetzen, gab Fiat Manager Sergio Marchionne bekannt. Eine erste Verhandlungsrunde mit war gescheitert. Die Bundesregierung erwartet, dass sich die US-Seite und die potenziellen Investoren Fiat und Magna bis 14.00 Uhr einigen.
Auto / Opel / Fiat
29.05.2009 · 09:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen