News
 

FIA-Wahlsitzung: Schumacher begrüßt Todt

Paris (dpa) - Der Automobilverband FIA wählt heute einen neuen Präsidenten. Die beiden Kandidaten Jean Todt und Ari Vatanen dürfen in Paris eine jeweils 15-minütige Rede halten, danach soll die Generalversammlung des Automobilweltverbandes abstimmen. Beide Anwärter hatten einen harten Wahlkampf geführt. Der Franzose Todt, der auch von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher unterstützt wird, gilt als Favorit.
Motorsport / FIA / Präsident / Wahl
23.10.2009 · 11:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen