News
 

Feuerwehr soll beim Kühlen helfen

Tokio (dpa) - In Fukushima spritzt die Armee Wasser auf die Reaktoren des Atomkraftwerks Eins. Sieben Fahrzeuge sollen sich laut Fernsehsender NHK bei den Arbeiten ablösen. Später sollen den Plänen zufolge auch Feuerwehrmänner aus Tokio beim Kühlen der überhitzenden Reaktoren helfen. Rund 140 Helfer halten sich in der Stadt Iwaki südlich der Anlage bereit. NHK zeigte Aufnahmen von nebeneinander aufgereihten roten Einsatzwagen.

Atom / Japan
18.03.2011 · 06:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen