News
 

Feuerwehr rät Autofahrern zu Gelassenheit

Eine Schneeschleuder räumt die zugewehte Straße zwischen Grevesmühlen und Klütz (Landkreis Nordwestmecklenburg).Großansicht
Berlin/Eutin (dpa) - Angesichts der weiterhin schwierigen Wetterbedingungen hat der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) den Autofahrer zu Gelassenheit im Straßenverkehr geraten.

«Planen Sie mehr Zeit ein und berücksichtigen Sie die Wetterverhältnisse», riet der DFV-Präsident Hans-Peter Kröger am Montag. Die Feuerwehren hatten am Wochenende vor allem in Norddeutschland viele Einsätze.

In der Nacht kam es nach Polizeiangaben in Schleswig-Holstein trotz des Unwetters zu keinen größeren Unfällen mehr. Einige Straßen blieben aber auch am Montag gesperrt oder unbefahrbar. Besonders betroffen ist die Ostsee-Insel Fehmarn (Kreis Ostholstein), sagte ein Polizeisprecher in Eutin.

Wetter / Unfälle / Verkehr
11.01.2010 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen