News
 

Feuerwehr in Kiel bringt Großbrand unter Kontrolle

Kiel (dpa) - In Kiel sind in der Nacht bei einem Brand mehrere Tanks mit Paraffin explodiert. Die Feuerwehr hat die Lage unter Kontrolle. Das Feuer wurde möglicherweise durch einen brennenden Papierkorb ausgelöst. Die Flammen schlugen bis zu 15 Meter hoch. Rund 500 Menschen in der Nähe mussten in Sicherheit gebracht werden. Der Nord-Ostsee-Kanal ist vorerst gesperrt. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Paraffin wird unter anderem zur Herstellung von Kerzen und Cremes verwendet.
Brände
12.06.2009 · 08:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen