News
 

Feuerwehr-Großeinsatz wegen Waldbrand in der Schweiz

Bern (dts) - In der Schweiz hat die Feuerwehr bis zum Dienstagabend in einem Großeinsatz gegen die Ausbreitung eines Waldbrandes gekämpft. Das Feuer war am Nachmittag in einem Karosseriebetrieb der Stadt Visp im Kanton Wallis im Süden des Landes ausgebrochen und hatte auf den nahegelegenen Wald übergegriffen. Starker Wind hatte danach die Löscharbeiten der 350 Feuerwehrleute und zehn Helikopter erschwert.

Medienberichten zufolge soll das Feuer vor Einbruch der Dunkelheit jedoch unter Kontrolle gebracht worden sein. Eine Bedrohung für Anwohner soll nicht bestanden haben. Laut einem Sprecher der örtlichen Polizei seien in der Nacht zum Mittwoch weiterhin Rettungskräfte im Einsatz, die von 120 Armeeangehörigen unterstützt würden. Im Jahr 2003 waren bei einen verheerenden Brand im Kanton Wallis rund 450 Hektar Wald zerstört worden, die Löscharbeiten dauerten mehrere Wochen.
Schweiz / Unglücke / Livemeldung
26.04.2011 · 23:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen