News
 

Feuergefechte im Nordkaukasus

Moskau (dpa) - Bei Schießereien in der russischen Nordkaukasusregion sind mindestens acht Rebellen getötet worden. Außerdem wurden drei Polizisten verletzt. Die Gewalt in der Unruheregion hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Immer wieder werden ranghohe Staatsbeamte und auch Menschenrechtler Opfer der Gewalt zwischen islamistischen Rebellen, kriminellen Banden und russischen Sicherheitskräften.
Konflikte / Nordkaukasus / Russland
02.10.2009 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen