News
 

Feuer vernichtet 1000 Hektar Hochmoor

Eupen (dpa) - Ein Großbrand hat rund ein Fünftel des belgischen Naturschutzgebietes Hohes Venn bei Aachen vernichtet. Inzwischen ist das Feuer in dem Hochmoor laut Einsatzleitung aber unter Kontrolle. Es sei der größte Brand dort seit 60 Jahren, hieß es. Zwei Feuerwehrmänner seien bei den Löscharbeiten leicht verletzt worden. Die Flammen hätten rund 1000 Hektar verschlungen. Die Brandursache ist noch unklar. Offensichtlich sei es eine Unachtsamkeit gewesen, hieß es von der Einsatzleitung. Hinzukommt die extreme Trockenheit. Nach Medienberichten waren rund 300 Feuerwehrleute im Einsatz.

Brände / Belgien
26.04.2011 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen