News
 

Feuer in Naturschutzgebiet Amtsvenn gelöscht

Gronau (dpa) - Das riesige Feuer in dem unwegsamen Naturschutzgebiet Amtsvenn an der deutsch-niederländischen Grenze ist gelöscht. Jetzt suchen die Einsatzkräfte nach Brandherden unter der Erde. Der Torfboden brenne teilweise in bis zu 50 Zentimeter Tiefe, sagte der Sprecher der Feuerwehr Gronau, Martin Bültmann, der Nachrichtenagentur dpa. Mehr als 500 Löschkräfte aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens waren am Sonntag im Einsatz, um Glutnester zu löschen und den Boden aufzuhacken, ob Qualm aufsteigt.

Brände
05.06.2011 · 13:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen