News
 

Feuer in berühmtem isländischem «Gipfel-Haus»

Reykjavik (dpa) - Das weltberühmte Gästehaus «Höfdi» in Reykjavik ist durch ein Feuer stark beschädigt worden. Der Brand wurde gestern vermutlich durch einen Kurzschluss ausgelöst. Verletzt wurde nach Angaben der isländischen Behörden niemand. Das Gebäude ist eine Touristenattraktion, weil sich der frühere US-Präsident Ronald Reagan und der sowjetische Ex-Staatschef Michail Gorbatschow dort 1986 trafen. Bei dem improvisierten Gipfel handelten sie mitten im Kalten Krieg weitreichende Abrüstungsvereinbarungen aus.
Brände / Island
26.09.2009 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen