News
 

Feuer im Triebwerk - Airbus in Singapur notgelandet

Singapur (dpa) - Ein Feuer im Triebwerk hat einen Airbus A330-300 von Cathay Pacific zur Notlandung in Singapur gezwungen. Den 136 Passagieren an Bord ist nichts passiert. Während der Flughafen nach dem Vorfall von einem gelöschten Brand sprach, räumte die Airline nur «Funken» im Triebwerk ein. Auch diesmal waren ein Airbus und ein Triebwerk der Firma Rolls-Royce betroffen. Erst im November musste ein A380 von Qantas in Singapur notlanden, weil ein Triebwerk nach dem Start Feuer gefangen hatte und in der Luft teilweise explodiert war. Mehrere Airlines wechselten daraufhin die Triebwerke aus.

Luftverkehr / Notfälle / Singapur
16.05.2011 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen