News
 

Feuer im Flugzeug: Air Canada nach Sydney umgekehrt

Sydney (dpa) - Ein Feuer in der Bordküche hat eine Boeing 777 der Air Canada zur Umkehr gezwungen. Die Maschine war in Sydney gestartet und auf dem Weg nach Vancouver. Das Flugzeug sei sicher gelandet, sagte eine Sprecherin der Luftfahrtbehörde. An Bord waren nach Medienberichten 264 Passagiere. Die Maschine musste vor der Landung Treibstoff ablassen, um das Gewicht zu reduzieren. Auf dem Flughafen standen Feuerwehrautos bereit, doch verlief die Landung ohne Zwischenfälle. Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Luftverkehr / Australien / Kanada
28.07.2011 · 04:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen