News
 

Feuer auf Passagierschiff fordert zwei Todesopfer

Oslo (dpa) - Das Feuer auf dem norwegischen Passagierschiff «Nordlys» hat zwei Besatzungsmitglieder das Leben gekostet. Alle 207 Passagiere seien sicher an Land gekommen, teilte die Reederei Hurtigruten mit. Die Polizei gab an, dass 16 Menschen verletzt wurden. Sieben von ihnen würden in Krankenhäusern behandelt. Unter den neun leichter Verletzten waren demnach zwei Deutsche. Insgesamt befanden sich 41 Deutsche an Bord. Als wahrscheinlicher Auslöser für das Feuer gilt eine Explosion im Maschinenraum.

Schifffahrt / Unfälle / Norwegen
15.09.2011 · 18:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen