News
 

Festnahmen nach rechten Krawallen im Nordosten

Rostock (dpa) - Nach rechtsextremen Krawallen im mecklenburgischen Bützow hat die Polizei in der Nacht sechs Männer festgenommen. Sie gehörten zu einer Gruppe von rund 50 Personen, die nach dem Ende eines Stadtfestes vor dem Bützower Rathaus rechte Parolen riefen. Alle sollen stark betrunken gewesen sein und gezielt Streit mit den Beamten gesucht haben. Laut Polizei gab es keine Verletzten.
Extremismus
30.08.2009 · 10:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen