News
 

Festnahmen nach Eimerwurf von Autobahnbrücke

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Polizei hat zwei Jugendliche gefasst, die einen Eimer mit Bauschutt von einer Autobahnbrücke geworfen haben sollen. Nach Angaben der Polizei wurden die beiden 16- und 17-Jährigen bereits gestern festgenommen. Die Verdächtigen sollen im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Eimer hatte vorgestern Abend einen Wagen getroffen. Der 41-jährige Fahrer aus Niedersachsen kam mit leichten Verletzungen davon.
Kriminalität
23.04.2010 · 13:08 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen