News
 

Festnahmen nach Anschlagserie von Bagdad

Bagdad (dpa) - Nach der Serie von schweren Anschlägen in Bagdad haben die irakischen Sicherheitsbehörden weitere Verdächtige festgenommen. Eine «terroristische Zelle» sei in Gewahrsam genommen worden, gab Ministerpräsident Nuri al-Maliki in der Hauptstadt bekannt. Er machte die verbotene Baath-Partei des ehemaligen irakischen Diktators Saddam Hussein für die Bombenexplosionen verantwortlich. Dabei waren am Mittwoch rund hundert Menschen getötet und mehr als 1200 verletzt worden.
Konflikte / Irak
22.08.2009 · 18:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen