News
 

Festnahmen bei Demo auf New Yorks Brooklyn Bridge

New York (dpa) - Die New Yorker Polizei hat nach Medienberichten auf der New Yorker Brooklyn Bridge eine Demonstration gegen Armut und die Macht der Banken aufgelöst. Hunderte Teilnehmer wurden festgenommen. Die «New York Times» berichtete von rund 500 Festnahmen. Der Demonstrationszug mit rund 1500 Teilnehmern war Teil einer Protestaktion unter dem Motto «Besetzt die Wall Street». Seit zwei Wochen protestieren im Finanzdistrikt im Süden Manhattans Aktivisten unter anderem gegen Ungerechtigkeit im Wirtschaftssystem.

Demonstrationen / USA
02.10.2011 · 06:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen