News
 

Festnahme im Zusammenhang mit Tod von Schauspieler Corey Haim

Los Angeles (dts) - Im Zusammenhang mit dem Tod des Schauspielers Corey Haim hat die Polizei in Kalifornien eine verdächtige Person festgenommen. Das bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft heute in Los Angeles. Bereits letzte Woche war bekannt geworden, dass Haims Tod mit einem illegalen Drogenring in Verbindung stehen könnte. So gab es Hinweise darauf, dass der Schauspieler regelmäßig zu verschiedenen Ärzten und Apothekern ging, um sich Medikamente verschreiben zu lassen. Außerdem wurden gefälschte Rezepte gefunden, die auf seinen Namen ausgestellt waren. Seine Familie hingegen bestreitet die Vorwürfe. Der 38-Jährige war letzten Mittwoch an einer Überdosis Medikamente verstorben. Haim hatte bereits in den 90er Jahren mit Drogenproblemen zu kämpfen. Seine größten Erfolge feierte er in den späten 80er Jahren. Bekannt wurde er mit Filmen wie "The Lost Boys" und "Blown Away".
USA / Leute / Kriminalität
17.03.2010 · 21:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen