News
 

Festival nach Sturmwarnung unterbrochen - tausende in Schutzhallen

Chicago (dpa) - Nach einer Sturmwarnung ist ein Openair-Festival in Chicago unterbrochen worden. Die rund 100 000 Besucher seien in drei Schutzhallen geleitet worden, teilten die Organisatoren mit. «Der Himmel ist schwarz und gerade ist ein Stück des Daches vom Haus nebenan am Fenster vorbeigeflogen», schrieb der Sänger der Band «Franz Ferdinand» beim Kurznachrichtendienst Twitter. Neben «Franz Ferdinand» sollten unter anderem auch die Bands «Red Hot Chili Peppers», «Black Sabbath» und der Sänger Frank Ocean auftreten.

Musik / Unwetter / USA
05.08.2012 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen