News
 

Felssturz: Sieben Tote bei Zugunglück in Südtirol

Bozen (dpa) - Mindestens sieben Menschen sind bei einem Zugunglück in Südtirol in Italien ums Leben gekommen. Der Regionalzug war im Meraner Land von herabstürzenden Felsmassen aus den Schienen geworfen worden, berichteten italienische Medien. Ein Wagen wurde bei dem Felssturz direkt getroffen, sagte ein Bozener Rettungshelfer. Die Hilfsmannschaften schlossen mehr Todesopfer nicht aus. Dutzende Menschen seien verletzt worden, mindestens fünf von ihnen schwer. Ob auch deutsche Touristen in dem Regionalzug fuhren, ist noch unklar.
Unfälle / Bahn / Italien
12.04.2010 · 11:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen