News
 

Feiern zum Tag der Deutschen Einheit beginnen

Bonn (dts) - In Bonn haben am Samstag die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit begonnen. Im ehemaligen Regierungsviertel ist eine drei Kilometer lange Flaniermeile mit zehn Bühnen und Hunderten Ständen aufgebaut worden. Dort erwartet die Besucher Musik, Unterhaltung und viele Informationen über die einzelnen Bundesländer, die sich dort vorstellen.

"So ein Fest hat es noch nie gegeben", freut sich Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD). Am Montag kommen dann die Spitzen von Politik und Gesellschaft nach Bonn. Unter ihnen sind auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Christian Wulff. Sie nehmen an einem ökumenischen Gottesdienst in der Kreuzkirche und dem Festakt im alten Bundestags-Plenarsaal teil. Bonn feiert neben dem 21. Tag der Deutschen Einheit auch den 65. NRW-Tag. Die ehemalige Bundeshauptstadt erwartet zu der dreitägigen Feierlichkeiten etwa 300.000 Besucher. Der Tag der Deutschen Einheit findet im kommenden Jahr in München statt.
DEU / Gesellschaft
01.10.2011 · 16:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen