News
 

FedEx-Beschäftigte in Deutschland bekommen mehr Geld

Berlin (dts) - Die Entgelte der rund 1.000 Beschäftigten des Paketdienstleisters Federal Express werden rückwirkend zum 1. Dezember 2010 um 50 Euro monatlich erhöht. Zum 1. Juni 2011 werden die Entgelte um weitere 2,8 Prozent angehoben, wovon 2,04 Prozent auf eine lineare und die verbleibenden 0,76 Prozent auf eine leistungsbezogene Komponente entfallen, teilte Verdi am Montag mit. Zum 1. Januar 2012 erhalten die Beschäftigten eine Einmalzahlung von 125 Euro.

Der Tarifabschluss hat eine Laufzeit von 18 Monaten. Auf dieses Ergebnis einigten sich die Dienstleistungsgewerkschaft und der Paketdienstleister erst in der fünften Runde der Tarifverhandlungen. Vorausgegangen waren zwei bundesweite Warnstreikwellen. Das Gesamtvolumen des Tarifabschlusses beziffert Verdi auf 5,5 Prozent.
DEU / Post / Arbeitsmarkt
20.12.2010 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen