News
 

Fed-Signale beflügeln die US-Börsen

New York (dpa) - Die US-Börsen haben sich mit weiteren Gewinnen aus dem Handel verabschiedet. Händler verwiesen als Kurstreiber auf Signale der US-Notenbank Fed für eine andauernd lockere Geldpolitik sowie gut aufgenommene Unternehmenszahlen. Der Dow Jones schloss 0,76 Prozent höher bei 12 690 Punkten und erreichte so den höchsten Stand seit drei Jahren. Die Fed-Signale stützten auch den Euro. Nach dem Zinsentscheid der Fed wurden zuletzt 1,4785 Dollar für einen Euro bezahlt.

Börsen / USA
28.04.2011 · 00:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
26.07. 13:37 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen