News
 

Fed-Cup-Teamchefin Rittner lässt Einzelplatz gegen Australien noch offen

Stuttgart (dts) - Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner hat ihre Entscheidung über die zweite Einzelspielerin in der Partie gegen Australien noch nicht getroffen. "Das werde ich erst am Freitag bei der Auslosung verkünden", sagte Rittner am Mittwoch in Stuttgart. Als gesetzt gilt bereits Angelique Kerber, die zuletzt das ATP-Turnier in Kopenhagen gewinnen konnte.

Sie tritt gegen die von US-Open-Siegerin Samantha Stosur angeführten Australierinnen an. Für die zweite Position stehen die wieder genesene Andrea Petkovic und Julia Görges zur Wahl. Die Berlinerin Sabine Lisicki fehlt verletzungsbedingt. Allerdings dürfe man nicht vergessen, dass Andrea drei Monate nicht gespielt hat, ließ Rittner eine Tendenz in Richtung Görges erkennen. Diese dürfte auch im Doppel an der Seite von Anna-Lena Grönefeld zum Einsatz kommen. Der Druck auf die Deutschen ist groß, da sie in der ersten Runde des laufenden Wettbewerbs gegen die tschechische Auswahl verloren hatten.
DEU / Tennis
18.04.2012 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen