News
 

Februar deutlich zu kalt

Offenbach (dpa) - Der Februar ist in Deutschland deutlich zu kalt ausgefallen, soviel steht jetzt schon fest. Zwei Wochen lang hatte Russland-Hoch «Dieter» das ganze Land mit Temperaturen um minus 20 Grad tiefgekühlt. Fünf Tage vor Monatsende habe die Durchschnittstemperatur noch um 3,1 Grad unter dem langjährigen Mittel gelegen, sagte Klimatologe Gerhard Müller-Westermeier vom Deutschen Wetterdienst der Nachrichtenagentur dpa. Seit 26 Jahren sei es im Februar nicht so kalt gewesen.

Wetter / Klima
25.02.2012 · 11:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen