News
 

FDP will Verwundetenabzeichen für Soldaten

Berlin (dts) - Die verteidigungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Elke Hoff, hat sich für die Einführung eines Verwundetenabzeichens bei der Bundeswehr ausgesprochen. "Angesichts der traurigen Tatsache, dass regelmäßig Soldaten der Bundeswehr im Einsatz verwundet werden, halte ich die Einführung eines Verwundetenabzeichens ähnlich dem amerikanischen "Purple Heart" für sinnvoll und wünschenswert", sagte Hoff der "Bild-Zeitung". Der Dienstherr könne damit das "große Opfer" der Soldaten würdigen.
DEU / Parteien / Militär
29.04.2010 · 07:24 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen