News
 

FDP weist Schuld an Verzögerung der Pflegereform zurück

Berlin (dts) - In der durch Politiker von CDU und CSU ausgelösten Debatte um die Pflegereform hat die FDP jede Schuld an einer Verzögerung des Reformprojekts von sich gewiesen. "Dieser Appell der jungen Unionspolitiker ist begrüßenswert. Er richtet sich jedoch vor allem an die eigenen Leute", sagte die pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christine Aschenberg-Dugnus, der Zeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe).

"Wir in der FDP sind uns einig, dass die Einführung eines Kapitalstocks in der Pflegeversicherung unumgänglich ist." Zuvor hatten 22 jüngere Bundestagsabgeordnete von CDU und CSU einen Aufruf unterzeichnet, in dem sie im Rahmen der von der Koalition geplanten Pflegereform die Einführung eines von den Versicherten finanzierten Kapitalstocks fordern. Daraus sollen die Pflegekosten in Zukunft mitbezahlt werden.
DEU / Gesundheit / Parteien
02.08.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen