News
 

FDP wählt Rösler mit 95 Prozent zum Parteichef

Rostock (dts) - Wirtschaftsminister Philipp Rösler ist mit 95 Prozent zum neuen FDP-Vorsitzenden gewählt worden. Auf dem Bundesparteitag in Rostock stimmten 619 von 651 Delegierten für den ehemaligen Gesundheitsminister, während sich 22 Delegierte gegen Rösler aussprachen und sich die übrigen zehn Delegierten enthielten. Rösler tritt damit die Nachfolge von Außenminister Guido Westerwelle an, der zehn Jahre an der Spitze der Liberalen stand und unter parteiinternem Druck auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte.

Der CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe gratulierte im Namen seiner Partei Rösler zu seinem neuen Amt und erklärte, dass Rösler "alle Voraussetzungen" mitbringe, um "die FDP erfolgreich zu führen". Gröhe dankte gleichzeitig auch dem bisherigen Parteivorsitzenden Westerwelle für die "jahrelange, gute Zusammenarbeit".
DEU / Parteien / Wahlen
13.05.2011 · 18:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen