News
 

FDP-Vize warnt CDU vor Schwarz-Grün

Berlin (dts) - Mit Blick auf die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen hat der stellvertretende FDP-Vorsitzende Rainer Brüderle den Koalitionspartner CDU vor einem schwarz-grünen Bündnis gewarnt. Der Bundeswirtschaftsminister sagte im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Ich kann die Union im Übrigen nur vor schwarz-grünen Gedankenspielen warnen." Der schwarz-grüne Feldversuch in Hamburg habe die CDU stark geschwächt. "Die Union muss aufpassen, dass sie ihre im Kern konservative Stammwählerschaft nicht verliert. Union und FDP müssen in NRW jetzt klaren Kurs halten", so Brüderle. Brüderle gab erhebliche Start-Schwierigkeiten in der schwarz-gelben Koalition im Bund zu. "Auch ich habe mir den Start etwas leichter vorgestellt, doch solide Reformen können wir nicht übers Knie brechen", sagte er. Der Minister appellierte an Union und FDP: "Wir müssen uns mit der politischen Konkurrenz streiten und nicht in den eigenen Reihen."
DEU / Parteien
27.02.2010 · 12:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen