News
 

FDP-Vize greift Kramp-Karrenbauer wegen Koalitionsaufkündigung an

Stuttgart (dpa) - FDP-Vizechefin Birgit Homburger hat die Aufkündigung der Jamaika-Koalition durch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als «Unverschämtheit» gerügt. Erst am Tag vor dem Bruch hätten die Spitzen von CDU und FDP an der Saar eine Lösung für die weitere Zusammenarbeit besprochen, sagte Homburger der dpa in Stuttgart. Das Ende des ersten schwarz-grün-gelben Bündnisses auf Länderebene hätten die Koalitionspartner aus den Medien erfahren. Die Regierungschefin an der Saar sei offensichtlich «überfordert» mit ihrer Aufgabe.

Regierung / Koalition / Saarland / FDP
08.01.2012 · 10:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen