News
 

FDP-Verteidigungsexpertin Hoff erwägt Verkleinerung der Bundeswehr

Berlin (dts) - Die sicherheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Elke Hoff, hat eine Verkleinerung der Bundeswehr von jetzt 250.000 auf 200.000 Soldaten ins Spiel gebracht. "Ich kann mir eine Reduzierung des Streitkräfteumfangs auf 200.000 minus x durchaus vorstellen", sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitagausgabe). "Ich halte das auch für wünschenswert. Das wird am Ende der Reise der Strukturkommission so rauskommen. Da bin ich mir ziemlich sicher." Hintergrund seien die Pensionslasten für ausgeschiedene Soldatinnen und Soldaten, die "immer größer werden und schon heute den Verteidigungsetat exorbitant belasten", so Hoff. Nötig sei außerdem, bestimmte Rüstungsprojekte wie das Raketenabwehrsystem Meads ganz zu streichen oder die Stückzahlen zu reduzieren.
DEU / Parteien / Militär
27.05.2010 · 15:19 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen