News
 

FDP verabschiedet Leitlinien für Bildungspolitik

Frankfurt/Main (dts) - Die FDP hat auf ihrem Sonderparteitag in Frankfurt Leitlinien für einheitliche Bildungsstandards verabschiedet. "Bildung ist die soziale Frage unserer Zeit", sagte die stellvertretende Parteivorsitzende Birgit Homburger. Zudem betonte sie, dass die Liberalen zu einem föderalen Bildungssystem stünden.

Dies dürfe aber nicht dazu führen, dass Ländergrenzen Bildungsbarrieren darstellten. Beim Kooperationsverbot scheiterte die FDP jedoch. Die Parteibasis hält am Verbot der gemeinsamen Bildungsfinanzierung durch Bund und Länder fest. Die Parteispitze wollte das Kooperationsverbot kippen. Der Bund muss sich nach dem Willen der FDP auch künftig aus der Finanzierung von Bildungsprojekten in den Ländern heraushalten. Am Nachmittag will die FDP ihre Position in der Mindestlohndebatte festlegen.
DEU / Parteien / Bildung
13.11.2011 · 15:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen