News
 

FDP stellt Steuerkonzept mit Entlastung von 16 Milliarden Euro vor

Berlin (dts) - Die FDP hat heute in Berlin ihr neues Steuerkonzept vorgestellt. Die Bürger sollen damit ab spätestens 2012 um 16 Milliarden Euro pro Jahr entlastet werden. Im Wahlkampf hatten die Liberalen noch Entlastungen von 35 Milliarden Euro versprochen. Entlastet werden sollen ausschließlich untere und mittlere Einkommen bis zu 53.000 Euro pro Jahr. Im neuen Einkommenssteuersystem der Liberalen sind nur noch fünf Tarifstufen vorgesehen, der Eingangssteuersatz von 14 Prozent sowie der Spitzensteuersatz von 42 Prozent bleiben bestehen. Die Steuersenkung soll durch die Streichung von Sozialleistungen und Subventionen finanziert werden. Konkrete Vorschläge wurden jedoch nicht vorgestellt. 50 Prozent der entfallenen Einnahmen sollen sich laut dem Konzept durch das erzeugte Wirtschaftswachstum von selbst finanzieren. Experten bezweifeln allerdings diese Annahme. Dazu sollen Mehreinnahmen von 10 Milliarden Euro durch die Bekämpfung von Schwarzarbeit in die öffentlichen Kassen kommen.
DEU / Parteien / Steuern
13.04.2010 · 13:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen