News
 

FDP-Spitze legt Hermann Rücktritt nahe

Verkehrsminister Winfried Hermann will für die Kosteneinhaltung bei Stuttgart 21 sorgen. Foto: Michele DanzeGroßansicht

Berlin (dpa) - Die FDP-Parteispitze hat nach dem Scheitern der S21-Gegner Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) den Rücktritt nahegelegt.

«Wenn er einen Hauch von Anstand im Leib hätte, wäre er zurückgetreten», sagte Vize-Parteichefin Birgit Homburger nach einer Präsidiumssitzung in Berlin. Auch nach Ansicht von FDP-Generalsekretär Christian Lindner wäre es eine Frage der Ehre, nach der Niederlage am Sonntag bei der S21-Volksabstimmung seinen Platz zu räumen.

Beide appellierten an Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne), zur Befriedung beizutragen. Das aber könnten sie sich nicht mit einem grünen Verkehrsminister vorstellen, der ein langjähriger S21-Gegner sei. Homburger fügte hinzu: «Wenn er da nicht aufpasst, dann wird der Fall Hermann ganz schnell zum Fall Kretschmann.»

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
28.11.2011 · 22:23 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen