News
 

FDP räumt Wahlniederlage ein

Stuttgart (dpa) - Die FDP hat ihre massive Niederlage bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg eingeräumt. FDP-Vize-Fraktionschef Friedrich Bullinger sagte im SWR, er gehe aber davon aus, dass seine Partei den Sprung in den Landtag wieder schaffe. Die FDP kämpft nach den Hochrechnungen mit der Fünf-Prozent-Hürde. Der rheinland- pfälzische FDP-Chef Rainer Brüderle will vor einer Entscheidung über Konsequenzen aus den Niederlagen bei den Landtagswahlen die Beratungen der Führungsgremien abwarten. Die FDP ist nach ersten Hochrechnungen an der Fünf-Prozent-Hürde des Landtags gescheitert.

Wahlen / Baden-Württemberg / Rheinland-Pfalz / FDP
27.03.2011 · 18:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen