News
 

FDP-Präsidium trifft keine Personalentscheidungen

Berlin (dpa) - Die FDP-Spitze hat keine Entscheidung über die Nachfolge von Parteichef Guido Westerwelle getroffen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus Parteikreisen. Morgen kommen nun die Landeschefs der FDP mit dem Präsidium zusammen, um über den Vorsitz und das künftige Personaltableau zu beraten. Danach tagen Bundestagsfraktion und Bundesvorstand gemeinsam. Als Favorit für den Bundesvorsitz der Liberalen gilt Gesundheitsminister Philipp Rösler. Der «Tagesspiegel» berichtet, die Entscheidung zugunsten des 38- Jährigen sei bereits gefallen. Das wurde nicht bestätigt.

Parteien / FDP
04.04.2011 · 11:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen